Sale-and-Lease-Back

Drucken

Finanzierungsalternative Sale-and-Lease-Back

Neue Ansätze der HCM im Bereich Leasing —
Vorstellung alternative Finanzierung Sale-and-Lease-Back für KMU

Das Thema Leasing ist für Unternehmen bereits seit längerem ein Finanzierungsansatz, um die Gesamtfinanzierung — vor allem im Bereich mobile Güter — abzurunden. In den zurückliegenden Jahren wurde der Finanzierungsansatz über Leasing immer differenzierter und es entwickelten sich neue Finanzierungsansätze, die über die bisherigen Möglichkeiten hinausgingen. Einer dieser relativ neuen Ansatzpunkte ist das Sale-and-Lease-Back.

Sale-and-Lease-Back ist eine Sonderform des Leasings und eine weitere Finanzierungsalternative auch für Unternehmen, die sich in einer schwierigen Phase befinden. Hierbei handelt es sich um einen Rückmietverkauf, beispielsweise im Zusammenhang mit einem Maschinenpark. Das Unternehmen verkauft hierzu die Maschinen an eine Leasinggesellschaft und mietet sie gleichzeitig zur weiteren Nutzung. Diese Form der Finanzierung eignet sich neben materiellen Gütern auch für immaterielle Güter wie Markenrechte und Patente. Das Finanzierungsvolumen bewegt sich dabei in der Regel im Bereich über 300.000 Euro. Darunter sind bis dato keine Finanzierungsansätze bekannt.

Da jedoch gerade der Finanzierungsbereich unter 300.000 Euro besonders interessant für KMU's ist, möchte die HCM zukünftig gerade diesen Bereich für Sale-and-Lease-Back-Finanzierungen öffnen. Dies soll über eine standardisierte (onlinebasierte) Bearbeitung durch HCM und Abwicklung über einen Finanzierungspartner erfolgen, wodurch gleichzeitig die dafür notwendigen Kostenreduzierungen für die Unternehmen im Zuge der Umsetzung dieser Finanzierungsform bewerkstelligt werden können.

Vorteile:

© eigene Darstellung

Vorteile Sale-and-Lease-Back (eigene Darstellung)

Mögliche Anlässe für eine Zusammenarbeit:

  • Unternehmensrestrukturierung
  • Überbrückung von Liquiditätsengpässen
  • Ablösung von Bankverbindlichkeiten bzw. anderen bestehenden Finanzierungsformen, insbesondere endfälligen Finanzierungen wie Mezzanine und Mini-Bonds
  • Ablösung von (Mit-)Gesellschaftern
  • Finanzierung der Unternehmensnachfolge (auch MBI/MBO)
  • Finanzierung des Erwerbs eines Unternehmens aus der Krise oder Insolvenz
  • Insolvenzplanfinanzierungen
  • Vorfinanzierung von Aufträgen oder Investitionen i.R. von Wachstum nach Krise

Die möglichen Zielkunden sind kleine und mittelständische Betriebe aus dem klassisch produzierenden Gewerbe. Die Unternehmen verfügen über einen gewachsenen, werthaltigen und umfassenden Maschinenpark.

Typische Branchen sind:

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über mögliche Sale & Lease Back-Einsatzgebiete. Ihr Anliegen findet sich nicht darunter? Gerne beraten wir Sie und prüfen Ihre Voraussetzungen für eine mögliche Sale & Lease Back-Finanzierung.

  • Maschinenbau
  • Metallbe- und -verarbeitung
  • Kunststoffbe- und -verarbeitung
  • Holzbe- und -verarbeitung
  • Lebensmittelindustrie
  • Hoch- und Tiefbau
  • Textilproduktion
  • Druckindustrie etc.

Sprechen Sie uns gerne an oder senden Sie uns Ihren detaillierten Anlagespiegel.
Wir sagen Ihnen, über welche internen Liquiditätsreserven Sie verfügen!

Fallbeispiel:
Ablösung eines Gesellschafters durch Mittel aus Sale & Lease Back

Ausgangssituation:
Einer von zwei Gesellschaftern eines Maschinenbauunternehmens möchte aus dem Unternehmen ausscheiden. Der zurückbleibende Gesellschafter benötigt Liquidität, um dem Partner die Anteile abzukaufen.

Lösung:
Das Leasingunternehmen erwirbt den werthaltigen, weitestgehend im Eigentum befindlichen Maschinenpark und verleast diesen gleichzeitig an das Unternehmen zurück.

Erfolg:
Mit Hilfe der neugewonnen Liquidität kann der ausscheidende Gesellschafter ausbezahlt werden. Der verbleibende Gesellschafter erwirtschaftet mit dem operativ gut aufgestellten Unternehmen die Leasingraten und erwirbt am Ende der Vertragslaufzeit die Maschinen über die Rückkaufoption zurück.



Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, setzen sie sich einfach über das nebenstehende Sofortkontaktfeld mit uns in Verbindung, um die weitere Vorgehensweise sowie die nächsten Schritte mit Ihnen zu erörtern. Wir helfen Ihnen gerne, zusammen mit unserem Finanzierungspartner für Sale-and-Lease-Back, die Möglichkeiten dieser interessanten Finanzierungsalternative für Ihr Unternehmen zu eruieren.

Kontaktieren Sie uns

HCM Human Website

Geschäftsführer:
Franco Ottavio Mathias
Heideweg 29a
25451 Quickborn
Deutschland

Tel: +49 (0) 4106 77 42 0
Fax: +49 (0) 4106 77 42 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Netzwerk

landkarte 112016